Klassiche Massage

(Schwedische Massage); Massagetechniken sind Jahrtausende alt. Sie werden zur Vorbeugung und Behandlung vor allem im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt. Spezielle Techniken erlauben es jedoch auch, innere Organe zu beeinflussen. Die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform ist klassische Massage, die auch Schwedische Massage genannt wird, weil ihre Technik um die Jahrhundertwende von dem schwedischen Medizinstudenten Henri Peter Ling entwickelt wurde. Die Massage wird auch die "Kunst der Berührung" genannt. Sie gehört zu den Behandlungsformen, mit denen den Patienten Kraft und Energie erhalten oder zurückgegeben werden sollen.

Ursprünglich kommt die Massage aus dem fernen Osten. Der Begriff "massieren" soll jedoch einen arabischen Ursprung haben. Durch regulierende Techniken der Berührung soll die Harmonie des Organismus bewahrt, bzw. wieder hergestellt werden. Bei den östlichen Techniken wie Shiatsu oder Akupressur geht es eher um die Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts. Die westlichen Massagetechniken bewirken dagegen eine direkte körperliche Reaktion.



Preise

Ganzkörper-Ölmassage (Klassische) Ganzkörper ca. 60 Min 35 €
Ganzkörper-Ölmassage (Klassische) Ganzkörper ca. 90 Min 49 €

Ganzkörper-Ölmassage (Klassische)

Rücken

ca. 30 Min 19 €

Ganzkörper-Ölmassage (Klassische) Rücken ca. 45 Min 29 €

 

m_classic_image